Wir über uns


Flachs: Grundlage zur Herstellung von Leinen Antiker Webstuhl der Handweberei Grünwald

In unserer Handweberei wird reines Leinen von Hand gewebt - so wie es noch bis in die 30er Jahre des letzten Jahrhunderts in Europa üblich war.

Das Weben von Hand hat in der Familie Grünwald eine lange Tradition.

In Nordböhmen, dem ursprünglichen Heimatort unserer Familie, wuchs Manfred Grünwald, Jahrgang 1941 und heutiger Inhaber unserer Handweberei, in der familieneigenen Weberei auf. Das Klappern der Webstühle hat ihn seitdem begleitet. Er verbrachte sein Berufsleben, zuletzt als Betriebsleiter, in modernen Webereien, bis er vor vielen Jahren nochmals in die Lehre bei seinem älteren Bruder Heinz ging.

Dieser hatte bereits zu Beginn seines Ruhestandes einen kleinen Handwerksbetrieb aufgebaut, in dem er reines Leinen verarbeitete. Die Brüder betrieben von nun an gemeinschaftlich dieses Handwerk, bis 1999 Heinz Grünwald altersbedingt ausschied.

Heute besitzt unsere Handweberei drei Webstühle, auf denen 100 cm, 140 cm und 175 cm breite, reine Leinengewebe hergestellt werden. Dank eines kleinen, antiken "Reisewebstuhls" ist es uns zudem möglich, das Handweben auf Kunsthandwerkermärkten und ähnlichen Veranstaltungen zu demonstrieren und immer wieder neue Liebhaber für die handgewebten Waren zu finden.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch an, unsere Familie und Handweberei nach Absprache vor Ort in Krefeld zu besuchen.

Dritte über uns


Titelseite des Magazins LandIDEE zum Thema handgewebtes Leinen Bild aus dem Artikel zum Thema handgewebtes Leinen

LandIDEE - In dieser Ausgabe des Magazins finden sie einen umfangreichen und informativen Artikel zum Thema handgewebtes Leinen und unsere Handweberei:

Echtes Leinen ist ein sinnliches Erlebnis. Die lebendige Stoffstruktur verleiht dem Gewobenen eine unvergleichbare Anmutung. Leinen ist mehr als nur ein Stoffstück, es ist eine Kostbarkeit, die neben ihrer Schönheit auch noch pflegeleicht und sehr robust ist. Kein Wunder also, dass dieser Stoff nie aus der Mode kommt und immer mit der Zeit geht. ...

Am Stadtrand von Krefeld sitzt Manfred Grünwald jeden Tag an einem seiner drei historischen Handwebstühle. Das Erste, was auffällt, wenn man bei ihm ist, ist der eingängige Rhythmus, den jeder Webstuhl hat. Es klingt fast so, als würde man einem Musikinstrument lauschen, aus dem ein fester Takt erklingt. Einer der Webstühle klackert eindeutig und unverkennbar im bekannten Walzertakt, drei viertel. Doch was so beschwingt klingt und leicht aussieht, ist eine hohe Kunst, Können, das über Jahrzehnte geübt und verfeinert wurde. ...

Da sind die Tischtücher, Servietten und Handtücher, die er in feinster Präzisionsarbeit Faden für Faden aufmerksam webt, da sind die ausgesuchten Märkte, die er besucht, und die Vorführungen am Webstuhl. ...

Die Leidenschaft für das Material und seine Arbeit begeistern ...

Das Copyright für diesen Artikel und Bilder hält die LandIDEE Verlag GmbH inne. Informationen über das Magazin finden sie unter www.landidee.info.

Kontaktdaten


Inhaber der Handweberei Grünwald: Manfred Grünwald

Handweberei Grünwald
Ansprechpartner: Manfred Grünwald
Langen Donk 122
47809 Krefeld

Tel. 02151.540861
Fax 02151.540861

infohandweberei-gruenwaldde
www.handweberei-gruenwald.de

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.